Wuseliger Mini-Handball in der Mehrzweckhalle!

 

Am 18. März war es wieder so weit: 10 Minihandballteams tobten mit und ohne Ball durch die Halle und erlebten einen aufregenden und meist auch erfolgreichen Turniertag.

Da in dieser Saison fast nur Anfängerteams gemeldet sind, konnten unsere „Großen“ sich nur mit den Fortgeschrittenen aus Weddingstedt und Pahlhude/Tellingstedt messen. Da diese wiederum viele sehr starke und sehr große Spieler hatten, waren wir froh, wenigstens selbst ein paar Tore zu erzielen und nicht allzu viele zu kassieren. Alle Kinder waren aber hochmotiviert und ließen sich nicht von der Überlegenheit der Gegner beeindrucken.

Die Anfänger spielten sehr erfolgreich gegen Schülp, Meldorf, Pahlhude/Tellngstedt und Weddingstedt. Hier zeigte sich in jedem Spiel der große Fortschritt, den die Kinder von Turnier zu Turnier machen, so dass wir schon bald neue Fortgeschrittene für die neue Saison melden können.

Die Atmosphäre in der Mehrzweckhalle war wie immer sehr schön und laut, an dieser Stelle nochmal vielen Dank an Marvin, Kenny und Enoch im Kampfgericht, Rieke, Lena und Henrike an der Pfeife, die fleißigen Eltern beim Verkauf und Abbau und die 1. Herren für den Aufbau der Felder!