Weibl. Jugend D – HSG Fockbek/Nübbel 5 : 42 (4:18)

WJD hat „gebrauchten“ Tag! 

Ihr mit Abstand schlechtestes Spiel in dieser Saison absolvierten die Büsumer Mädels. Zwar gehörte der Gegner aus dem Rendsburger Umland zu den stärksten Mannschaften in dieser Spielklasse, aber die Höhe der Niederlage war mehr den eigenen Fehlern zuzuordnen. Technische Fehler und Fehlpässe zogen sich wie ein roter Faden durch die Partie. Auch die Deckungsarbeit – sonst eigentlich die Stärke – war praktisch nicht vorhanden. Bezeichnenderweise die Jüngste (Lotta aus der E-Jugend) zeigte noch die beste Leistung. Jetzt heißt es „Mund abwischen“ und mit neuem Elan gegen die Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte antreten.

Mannschaft: Pia, Annabell (1), Emma, Marleen, Ineke (3), Lena, Merle, Lotta (1).