Miniturnier in Weddingstedt

Viel Lehrgeld in Weddingstedt

Beim Miniturnier in Weddingstedt mussten beide Teams viel Lehrgeld zahlen, konnten sich aber im Verlauf des Turnieres deutlich steigern.
In zahlenmäßig äußerst knapper Besetzung (11 Kinder in 2 Teams) bemühten sich Anfänger wie Fortgeschrittene redlich, hatten aber sehr oft das Nachsehen. Immerhin waren dennoch immer wieder gute Ansätze zu erkennen, zumindest zeitweise gelang es den Kindern, sich auf ihr Spiel zu konzentrieren und ihre Gegenspieler bei gegnerischem Ballbesitz nicht zu schnell aus den Augen zu verlieren. Auch die Angriffsbemühungen wurden zum Ende hin erfolgreicher, so dass die jeweils letzten Spiele mit einem Sieg für Büsum 2 und einer rech knappen Niederlage für Büsum 1 versöhnlich stimmten.
Nun neigt sich die Saison und für viele sogar die gesamte Mini-Zeit dem Ende zu und wir sind schon gespannt, wie es dann weitergeht!

Büsum 1: Tom, Jonas, Marc, Jelle, Maybritt, Jule
Büsum 2: Svantje, Timo, Tara, Leonie, Luca