Mini-Mini Saison hat begonnen!

Spaß, Freude am Spiel und viele neue Gesichter

Diese Saison startete unser jüngster Nachwuchs im TSV, die Mini Minis, etwas verspätet in die Trainingssaison. Doch sobald es losging, entwickelte sich der Montag schnell zu einem Handball Tag unserer Youngstars. Unter Trainer Kent Behnke und Co-Trainer Torben Mader wird seit Oktober 2017 jeden Montag von um 16.00 bis 17.00 Uhr den Kindern von vier bis sechs Jahren der Handballsport spielerisch nähergebracht. Dabei geht es natürlich hauptsächlich um den Spaß, aber auch werden durch das Trainergespann den Kindern in lustige Spiele verpackte, koordinative Aufgaben gestellt. Dabei stützen sich Kent und Torben auf die Methoden der Ballschule. Hier wird nicht der Grundstein für die spätere sportliche Laufbahn ihres Kindes gelegt, sondern auch sportlicher Respekt und Teamgeist den Kindern spielerisch vermittelt.

Und die Rückmeldungen sind durchweg positiv, so konnten wir zum Beispiel bereits Kinder aus Meldorf für unseren Verein gewinnen.  Auch die Trainingszahlen sprechen für sich, so sind wir durchschnittlich immer zehn Mädels und Jungs und erreichten sogar schon Rekordzahlen von 18 Kindern. Daher sind wir sehr froh, auch für die Mini Minis Training eine Trainingszeit  in unserer großen Mehrzweckhalle ergattern zu können.

Wir würden uns über weiteren Zulauf freuen und wollen auch in Zukunft eine starke Jugendsparte im dithmarscher Handballsport stellen. Falls Fragen aufgekommen sind, beantworten Kent und Torben diese sehr gerne und freuen sich auf hoffentlich weiterhin viele Handballbegeisterte.