Kieler MTV – 1. Herren 21:31

Auswärtssieg in Kiel

Am ungewohnten Donnerstag ging es für unsere Mannschaft in die Landeshauptstadt. Der ursprüngliche Spieltermin war krankheitsbedingt verlegt worden. Da Schmiddel verhindert war, sprang Heiko Sievers als Coach ein.
Bereits während des Äufwärmens war zu merken, dass uns ein anderer Gegner erwarten würde, als im Hinspiel. In Büsum waren die Kieler nur mit 8 Spielern angereist und folglich mit 43:22 „unter die Räder gekommen“.
Im Rückspiel konnten die Gastgeber auf einen breiten Kader zurückgreifen. In den ersten zehn Spielminuten konnte sich kein Team ernsthaft absetzen und es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie (5:5). Durch eine konzentrierte Abwehrleistung konnten wir uns bis zur Halbzeitpause einen Vorsprung von 5 Toren herausarbeiten. Im Angriff konnte insbesondere Philip dem Spiel mit 7 Toren seinen Stempel aufdrücken. Nach Wiederanpfiff gelang es uns die Pausenführung bis auf 10 Tore auszubauen. Bis zum Schluss wurde diese Führung nicht wieder hergegeben. Bedanken möchten wir uns bei einem starken und fairen Gegner. Ein besonderer Dank gebührt weiterhin Heiko, der uns mit einer super Leistung an der Seitenlinie zum Sieg gecoacht hat. Seine taktische Einstellung und euphorische Art auf der Bank war Grundstein unserer Mannschaftsleistung an diesem Tag.

Tore: Kruse, Köther (3), Hahn (2), Behnke (1), L. Kähler (2), von Postel (3), P. Kähler (9), Bedey, Papenfuß, Nimz (3), Bautz (3), Boe, Budde, Elsen (5)