Kategorie: Minis

Letztes Miniturnier 2017/18

In Tellingstedt fand das letzte Turnier dieser Saison statt, für viele Kinder und 2/3 der Trainerinnen auch das letzte Miniturnier überhaupt.
Mit jeweils nur einer Ersatzspielerin bzw. einem Ersatzspieler kamen beide Teams auf gute Einsatzzeiten, Svantje spielte sogar teilweise in beiden Mannschaften mit.
Die Fortgeschrittenenmannschaft hatte wie immer schwere Gegner, schlug sich aber wacker und konnte auch einige Tore erzielen und durchaus auch ein paar gegnerische Angriffe abwehren.
Die „Kleinen“ entwickelten einen guten Tordrang und konnten zwei Spiele gewinnen, so dass wir für die kommende Spielzeit dann auch für die Fortgeschrittenen gut gerüstet sind.

TSV 1: Marc, Tom, Jelle, Maybritt, Svantje, Jule
TSV 2: Luca, Hannah, Zoey, Tara, Lilli, Levke

Mini-Mini Saison hat begonnen!

Spaß, Freude am Spiel und viele neue Gesichter

Diese Saison startete unser jüngster Nachwuchs im TSV, die Mini Minis, etwas verspätet in die Trainingssaison. Doch sobald es losging, entwickelte sich der Montag schnell zu einem Handball Tag unserer Youngstars. Unter Trainer Kent Behnke und Co-Trainer Torben Mader wird seit Oktober 2017 jeden Montag von um 16.00 bis 17.00 Uhr den Kindern von vier bis sechs Jahren der Handballsport spielerisch nähergebracht. Dabei geht es natürlich hauptsächlich um den Spaß, aber auch werden durch das Trainergespann den Kindern in lustige Spiele verpackte, koordinative Aufgaben gestellt. Dabei stützen sich Kent und Torben auf die Methoden der Ballschule. Hier wird nicht der Grundstein für die spätere sportliche Laufbahn ihres Kindes gelegt, sondern auch sportlicher Respekt und Teamgeist den Kindern spielerisch vermittelt.

Und die Rückmeldungen sind durchweg positiv, so konnten wir zum Beispiel bereits Kinder aus Meldorf für unseren Verein gewinnen.  Auch die Trainingszahlen sprechen für sich, so sind wir durchschnittlich immer zehn Mädels und Jungs und erreichten sogar schon Rekordzahlen von 18 Kindern. Daher sind wir sehr froh, auch für die Mini Minis Training eine Trainingszeit  in unserer großen Mehrzweckhalle ergattern zu können.

Wir würden uns über weiteren Zulauf freuen und wollen auch in Zukunft eine starke Jugendsparte im dithmarscher Handballsport stellen. Falls Fragen aufgekommen sind, beantworten Kent und Torben diese sehr gerne und freuen sich auf hoffentlich weiterhin viele Handballbegeisterte.

Miniturnier in Weddingstedt

Viel Lehrgeld in Weddingstedt

Beim Miniturnier in Weddingstedt mussten beide Teams viel Lehrgeld zahlen, konnten sich aber im Verlauf des Turnieres deutlich steigern.
In zahlenmäßig äußerst knapper Besetzung (11 Kinder in 2 Teams) bemühten sich Anfänger wie Fortgeschrittene redlich, hatten aber sehr oft das Nachsehen. Immerhin waren dennoch immer wieder gute Ansätze zu erkennen, zumindest zeitweise gelang es den Kindern, sich auf ihr Spiel zu konzentrieren und ihre Gegenspieler bei gegnerischem Ballbesitz nicht zu schnell aus den Augen zu verlieren. Auch die Angriffsbemühungen wurden zum Ende hin erfolgreicher, so dass die jeweils letzten Spiele mit einem Sieg für Büsum 2 und einer rech knappen Niederlage für Büsum 1 versöhnlich stimmten.
Nun neigt sich die Saison und für viele sogar die gesamte Mini-Zeit dem Ende zu und wir sind schon gespannt, wie es dann weitergeht!

Büsum 1: Tom, Jonas, Marc, Jelle, Maybritt, Jule
Büsum 2: Svantje, Timo, Tara, Leonie, Luca

Wuseliger Mini-Handball in der Mehrzweckhalle!

 

Am 18. März war es wieder so weit: 10 Minihandballteams tobten mit und ohne Ball durch die Halle und erlebten einen aufregenden und meist auch erfolgreichen Turniertag.

Da in dieser Saison fast nur Anfängerteams gemeldet sind, konnten unsere „Großen“ sich nur mit den Fortgeschrittenen aus Weddingstedt und Pahlhude/Tellingstedt messen. Da diese wiederum viele sehr starke und sehr große Spieler hatten, waren wir froh, wenigstens selbst ein paar Tore zu erzielen und nicht allzu viele zu kassieren. Alle Kinder waren aber hochmotiviert und ließen sich nicht von der Überlegenheit der Gegner beeindrucken.

Die Anfänger spielten sehr erfolgreich gegen Schülp, Meldorf, Pahlhude/Tellngstedt und Weddingstedt. Hier zeigte sich in jedem Spiel der große Fortschritt, den die Kinder von Turnier zu Turnier machen, so dass wir schon bald neue Fortgeschrittene für die neue Saison melden können.

Die Atmosphäre in der Mehrzweckhalle war wie immer sehr schön und laut, an dieser Stelle nochmal vielen Dank an Marvin, Kenny und Enoch im Kampfgericht, Rieke, Lena und Henrike an der Pfeife, die fleißigen Eltern beim Verkauf und Abbau und die 1. Herren für den Aufbau der Felder!

Schöner Saisonabschluss der Minis in Meldorf

Beim letzten Turnier der Saison zeigten die Minis noch einmal mit vielen Toren und toller Abwehrarbeit, wie viel sie in dieser Saison – auch dank der Ballschule in der Grundschule – dazugelernt haben. In einer ausgewogen besetzten Anfängergruppe beim Meldorfer Turnier gelangen beiden Teams je 2 Siege, dazu kam noch ein Unentschieden bei Büsum 1.

In der kommenden Saison sind die 2009 geborenen Minis schon die „Großen“ – wenn wir über den Sommer fleißig trainieren, können wir dann vielleicht wieder eine Fortgeschrittenen-Mannschaft melden – mit Fynn-Luca hat heute ein vielversprechender 2009er sein sehr erfolgreiches Debüt gegeben und darüber hinaus haben ja nun einige Kinder schon ihre zweite Saison absolviert!

Wir lassen uns überraschen, wie es dann im September 2017 losgeht …

TSV 1: Maybritt, Jule, Marc, Fynn-Luca, Zoey, Lilli, Tara

TSV 2: Finja, Noemi, Tom, Jonas, Magnus, Jana, Felina, Leonie